Beizen Stahl und Metalle Verarbeitung von Stahl und Metall, Stahlverarbeitung, Metallverarbeitung Metallindustrie und Metallverarbeitung

Unter Beizen versteht man im technischen Bereich die Behandlung fester Körper zur Veränderung der Oberfläche mit einer Beize. Diese Beizung kann u. a. zum Schutz der Oberfläche gegen Oxidation (bei Metall) oder Schimmel (bei Holz und Geweben) dienen, aber auch zur Färbung der Oberfläche und zur Herstellung von Beizenfarbstoffen werden Beizmittel eingesetzt. Bei Metall- und Kunststoffoberflächen geschieht das Beizen in der Hauptsache durch ein Anätzen mittels aggressiver Chemikalien, meist Säuren oder Laugen. Der Vorgang wird unter anderem in der Galvanotechnik eingesetzt, um aufgetragene Metallschichten zu entfernen oder um eine oxidfreie Oberfläche zu bekommen. Oft wird der Vorgang durch elektrischen Strom unterstützt (Elektrolyse). Einen wichtigen Prozessschritt stellt das Beizen bei der Herstellung kaltgewalzter Stahlbänder dar. Zweck ist es, den durch den Warmwalzprozess an der Oberfläche entstandenen festen Abbrand, den sogenannten Zunder, zu entfernen. Es gibt zwei Arten von Beizanlagen: Durchlaufbeize und Schubbeize. In der Durchlaufbeize wird das üblicherweise in Coils aufgewickelte Band abgewickelt, gerichtet, das Ende des vorherigen sowie der Anfang des neuen Bands nach einem Schnitt zu einem „endlosen“ Band verschweißt und durch Salzsäure- oder Schwefelsäurebäder gefördert. In einer Schubbeize werden die Coils einzeln nacheinander abgewickelt, durch die Anlage geschoben und aufgewickelt. Der Schwefelsäureprozess bedarf wegen eines selektiven Zunderangriffs einer mechanischen Vorbehandlung, die in der Regel aus einem Streckbiegerichten mit einem Streckgrad von bis zu 2,5 % besteht. Der Schwefelsäureprozess wird meist nur in Stahlwerken betrieben, die in Kopplung mit der Koksherstellung über eine Schwefelsäureherstellung verfügen (Steinkohle enthält Schwefel). Nach dem Beizen werden die Stahlbänder in einer Wasserkaskade gespült und in der Regel alkalisiert, d.h. sie werden in eine alkalischen Lösung (z.B. NaOH) getaucht, um die Säure zu neutralisieren, sodass keine Säurereste mehr an der Oberfläche anhaften. Säurereste würden die Bänder unweigerlich korrodieren lassen. Beizen birgt die Gefahr der Wasserstoffversprödung des Stahls. Vor dem Aufwickeln des fertiggebeizten Bandes besteht die Möglichkeit, die Oberfläche einzuölen und die Bandkanten zu besäumen ("beschneiden"). Beizen von Aluminium dient oft der Vorbehandlung für Klebeverbindungen, die mit eloxiertem oder walzblankem Aluminium schwierig sind. Der Beizprozess verwendet eine Mischung aus 27,5 Gew.-% konzentrierter Schwefelsäure und 7,5 Gew.-% Natriumdichromat (Na2Cr2O7 · 2H2O) sowie als Rest (65 Gew.-%) Wasser. Ein etwas einfacherer und ungiftigerer Prozess zum Beizen von Aluminium für Klebeverbindungen ist die Verwendung von Natronlauge. In der Galvanotechnik wird Aluminium auch oft mit einer Mischung aus Salpetersäure und Flusssäure gebeizt. Die Behandlung mit Flusssäure, die weitestgehend in Deutschland verboten wurde, dient der Herauslösung des Siliciums, das bei der Herstellung von Aluminium ins Teil gearbeitet wird und sich nicht galvanisch beschichten lässt. Die Beizzeiten betragen einige Sekunden bis wenige Minuten. Das Beizen von Kupfer, Bronze, Messing, Tombak oder Rotguss mittels Chromsäuremischungen wird auch als Brennen oder Gelbbrennen bezeichnet, siehe Brennen (Galvanotechnik). --- Gelbbeizen für Goldlegierungen --- 1 Teil konzentrierte Salpetersäure, 1 Teil konzentrierte Schwefelsäure, 1 Teil dest. Wasser. Das Gemisch wird auf 80° C erwärmt. Bei der Anwendung lösen sich Kupfer und seine Oxide, sowie Teile des Silbers in der Legierung. Es entsteht ein satter gelber Farbton. In der Galvanotechnik kommen diverse stromlose und stromunterstützte Beizverfahren zum Einsatz. Der Grund ist meist die Aktivierung des Grundmetalls für die weitere Beschichtung. Diese Aktivierungen sind für jedes Grundmetall / jede Legierung unterschiedlich. Oft können schon kleine Unterschiede der Legierungsbestandteile unterschiedliche Beizverfahren erfordern.


Results

ESTA E. Stahl Metallwarenfabrik GmbH
Top-Unternehmen

ESTA E. Stahl Metallwarenfabrik GmbH

Südstraße 9
56472 Hof / Westerwald
Deutschland

Seit über 90 Jahren fertigen wir für Kunden kleine und große Serien, Einzelteile und Prototypen nach Zeichnung oder Muster, Metallwaren aus Stahl, Edelstahl, NE- und Bunt-Metalle Profilbleche, Kantprofile, Sonderprofile, Stanzungen, Bohrungen.

Zufällige Firmen
  • Werkzeugmaschinen Hürzeler GmbH
    Müliwisstrasse 195
    Fisibach, Aargau 5467
    Schweiz

    Wir beraten Sie beim Kauf einer Neu- oder Gebrauchtmaschine sowie bei der Reperatur und Wartung einer Maschine.
  • HJK Sensoren + Systeme GmbH & Co. KG
    Gewerbering 13
    Merching, Bayern 86504
    Deutschland

    Wir entwickeln mit unseren Herstellern Drucksensoren, Druckschalter, ferner für extreme Applikationen auch Temperaturfühler, sowie weitere Messgrößen auf Anfrage.
  • Waagen Welter
    Pestalozzistraße 3
    Linkenheim-Hochstetten, Baden-Württemberg 76351
    Deutschland

    Wir sind seit über 40 Jahren ein von Meisterhand geführter familiärer Fachbetrieb im Bereich der mechanischen und elektronischen Wägetechnik mit ebenso viel Erfahrung in der Zusammenarbeit mit den örtlichen Eichbehörden.
  • Bauer & Böcker GmbH & Co. KG
    Lange Straße 21
    Remscheid, Nordrhein-Westfalen 42857
    Deutschland

    Hochwertige Magnete für Industrie und Handwerk, blendfreie LED Arbeitsleuchten und professionelle Laserbeschriftungen auf nahezu allen Materialien.
  • Curchod AG
    Rapperswilerstrasse 10
    Rüti, Zürich 8630
    Schweiz

    CURCHOD AG bietet Ihnen von namhaften Werkzeugherstellern Zerspannungswerkzeuge für Bearbeitung von Metall und Kunstoff (Bohren, Fräsen, Drehen, Spannen, Messen, Schleifen)
  • LOVATO Electric GmbH
    Im Ermlisgrund 30
    Waldbronn, Baden-Württemberg 76337
    Deutschland

    Die Firma Lovato Electric S.p.A. wurde im Jahr 1922 gegründet und hat sich seit dem auf die Entwicklung und Herstellung von Industrieschaltgeräten konzentriert, die von Maschinen- und Schaltanlagenbauern sowie von Elektrikern eingesetzt werden.
  • Johannes Becker Werkzeugbau GmbH
    Hönnestr. 37
    Neuenrade, Nordrhein-Westfalen 58809
    Deutschland

    Die Johannes Becker Werkzeugbau GmbH ist Ihr Spezialist für Werkzeugspritzguss, Spritzgussformen und den Präzisions-Werkzeugbau im Sauerland. Unser Schwerpunkt ist die Fertigung hochkomplexer Hybridwerkzeuge für thermo- als auch duroplastischer Kunststoffe, sprich Metall- oder Elektronikumspritzwerk
Hervorgehobene Firmen
  • Garagen & Carport Center Chemnitz
    Jochen - Köhler Str. 3
    Frankenberg, Sachsen 09669
    Deutschland

    Das Garagen & Carport Center Chemnitz verfügt über langjährige Erfahrung. Wir begleiten Bauherren bei der Suche nach Garagen und Carports die Ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen entsprechen.
  • Walter Hohnholt GmbH
    Schlutterweg 68
    Delmenhorst 27755
    Deutschland

    Mittelbetrieb, Bauelemente, Baustoffe und Bauinstallationen Großhandel, Bauschreinereien, Möbelschreinereien, Schreinere
  • DELTA TECHNIK Filtersysteme GmbH
    Isselbacher Str. 9
    Hirschberg, Rheinland-Pfalz 65558
    Deutschland

    Ihr außergewöhnlicher Filterpartner für extreme Reinigung fast aller Öle wie z.B. Hydrauliköl, Getriebeöl, Trafoöl, Turbinenöl, Industrieöl oder Motoröl bei BHKW, Biogasanlagen, LKW, PKW, Schiff usw.
  • sibalco GmbH
    Käppelinstraße 12
    Weil am Rhein, Baden-Württemberg 79576
    Deutschland

    Distanzhalter, Kunststoffteile, Drehknöpfe und Drehteile in Kunststoff und Metall, etc. Neu: Abstandsbolzen und Distanzhalter, Schrauben und Muttern, Technische Federn und Kabelbinder aus PEEK. Besuchen Sie unsere Webseite oder senden Sie uns Ihre Anfrage! Oder stöbern Sie in unserem Online-Katalog.
  • EBRO ARMATUREN Gebr. Bröer GmbH
    Karlstr. 8
    Hagen, Nordrhein-Westfalen 58135
    Deutschland

    Wir produzieren,entwickeln und vertreiben Industriearmaturen und Antriebssysteme. Besuchen Sie unsere Website oder senden Sie uns Ihre Anfrage!
  • GeZet Industriebedarf & Service
    Paß-Thurn-Straße 26
    Oberndorf, Tirol 6372
    Österreich

    Partner für die Industrie mit über 25 Jahren Branchenerfahrung
  • WEGRO Der Werbegrosshandel
    August- Horch-Str. 25
    Reinsdorf, Sachsen 08141
    Deutschland

    Ihr Partner im Bereich Werbematerialien speziell Werbefolien. Besuchen Sie unsere Website oder senden Sie uns Ihre Anfrage!
-->