bailaho [bai:laa:hoo] jetzt mit Spelling Suggestion Mode by Google

Die Firmensuchmaschine für den B2B-Bereich hat den Spelling Suggestion Mode by Google implementiert und bietet Usern so jetzt ein sinnvolles Extra bei ihrer Suche nach Produkten und deren Anbietern.

Einen Suchbegriff eingegeben, wird automatisch in der Datenbank abgefragt, ob es dafür ein gängigeres Wort gibt. Wenn ja, erscheint direkt über den Suchergebnissen ein Hinweis mit den Worten "Meinten Sie ...?". Das funktioniert für gängigere Keywords ebenso wie für falsch geschriebene Suchbegriffe, egal ob die Fehlschreibweise durch Tippfehler oder echte orthografische Rechtschreibfehler erfolgt.

"Damit gehen natürlich noch weniger Wege an den bei uns eingetragenen Unternehmen vorbei. Wir empfehlen auch allen Kunden die empfohlenen Keywords in den Suchbegriffen zu hinterlegen und sogar unter den empfohlenen Begriffen Platzierungen mitzubuchen, da die Verwendung dieser Funktion wirklich enorm ist." so die Unternehmensleitung der Betreibergesellschaft von bailaho [bai:laa:hoo].

Für die Anwender, also die Suchenden, ist das ein echter Mehrwert, da die Suche durch diese Funktion noch komfortabler wird. Neben dem eigenen Überlegen, welchen Begriff man zur Suche wirklich nutzen sollte, wird man hier professionell unterstützt. Und professionell im wahrsten Sinne des Wortes, nutzt man doch den Spelling Suggestion Mode von Google selber. Dadurch ist wirklich gewährleistet, dass wirklich die "Meinten Sie ...?"-Ergebnisse rauskommen, die wirklich von dem Löwenanteil aller Suchmaschinennutzer verwendet werden.

Auch für die eingetragenen Werbekunden hat diese Funktion seinen Mehrwert, kanalisiert er die einzelnen Zielgruppenbesucher noch punktgenauer zum Suchergebnis und verringert ein weiteres mal Streuverluste.

Über bailaho [bai:laa:hoo]: Firmensuchmaschine für Deutschland, Österreich, die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein.